Hauptnavigation


Positionsanzeige


Hauptinhalt

Aktuelles aus Mauerstetten

Neues aus der Gemeinde

21.07.2018 Schulsozialarbeit an der Hörmann Grundschule wird eingeführt
Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, an unserer Grundschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulsozialarbeit im maximalen Umfang einer Halbtagesstelle einzuführen. Vorausgegangen war Ende Juni die Vorstellung dieses Projektes, bei dem die Schulleitung überzeugend darlegen konnte, dass auch an unserer Grundschule immer mehr Kinder sind, die einen Betreuungs- und Unterstützungsbedarf außerhalb des schulisch-pädagogischen Rahmens benötigen. Dies sei wie in anderen Gemeinde auch, so gibt es im ganzen Landkreis nur noch 4 Grundschulen, die keine Schulsozialarbeit anbieten. Die Kosten für die Halbtagesstelle liegen bei ca. 27.000 bis 30.000 EUR pro Jahr, die die Gemeinde derzeit aufbringen müsste. Man wolle nicht, dass unsere Kinder durch die geänderten sozialen Gefüge und Rahmenbedingungen benachteiligt seien, so die einhellige Meinung im Gemeinderat. Man versuche allerdings, in das jüngst vom Kultusministerium aufgelegte Programm „Schule öffnet sich“ zu gelangen, in dem im Erfolgsfall gemeinsam mit anderen Schulen ein Sozialarbeiter eingesetzt werden kann, dessen Kosten vom Kultusministerium übernommen werden.

21.07.2018 Straßenbeleuchtung wird weiter auf LED umgerüstet
Es wurde vom Gemeinderat für weitere Teilbereiche der Gemeinde ein neuer Vertrag für die Umrüstung von Leuchten bzw. Leuchtmitteln auf LED mit der LEW Verteilnetz GmbH geschlossen. Rund 20.000 EUR werden hierfür investiert, damit ist für eine Laufzeit von 8 Jahren wiederum Kostensicherheit gegeben. Die Investitionskosten amortisieren sich zu 100 Prozent über die eingesparte Energie.
Ein Großteil des Gemeindegebietes war bereits vor 2 Jahren mit einem gleichen Vertrag umgerüstet worden, für den nunmehr beschlossenen Bereich laufen jetzt erst bestehende Garantiefristen für die Natriumdampflampen aus, so dass man 2016 für diese Lampen nicht zwei Jahre Garantiezeit „verschenken“ wollte und deshalb jetzt erst den Vertrag schloss.

21.07.2018 Lerchentalstraße in Steinholz wird nicht staubfrei
Seit vielen Jahren wird der Zustand der Lerchentalstraße von den Anliegern kriti-siert. Dort wurde vor über 40 Jahren bei der Bebauung keine erstmalige Erschlie-ßung hergestellt, die Anlieger hatten bisher auch noch keinerlei Beiträge hierfür geleistet. In Verhandlungen hatte die Gemeinde angeboten, eine Staubfreima-chung mit Entwässerung herzustellen, die zwar nicht den Ausbauumfang einer Erschließungsstraße hat, allerdings für den Zweck ausreichen wäre. Das Angebot galt in dem Fall, dass von den betroffenen Anliegern –ähnlich dem Erschlie-ßungsbeitragsrecht– 90 v.H. der entstehenden Kosten von rund 42.000 EUR übernommen würden. Die Anlieger waren in Summe allerdings nur bereit, deut-lich weniger zu investieren, so dass –nicht zuletzt aus Gründen der Gleichbehand-lung mit anderen Eigentümern– der Gemeinderat eine Baumaßnahme einstimmig abgelehnt hat.


Suche


Adresse mit Öffnungszeiten

Gemeinde Mauerstetten

Kirchplatz 4
87665 Mauerstetten

Tel.: 08341-90937-0
Telefax: 08341-90937-20
E-Mail: info@mauerstetten.de

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung


Soziale Netzwerke

© Gemeinde Mauerstetten